Hygiene-Regeln

HYGIENE-REGELN

  • Vor Beginn der Führung wird der Guide eine Liste mit den von Ihnen bei der Anmeldung gemachten Angaben mit dem Ist-Stand vergleichen und ggf. korrigieren.
  • Die Liste wird 4 Wochen nach Ende des Rundgangs vernichtet.
    Beachten Sie bitte auch diese Datenschutzhinweise
  • Während der Führung (auch im Gehen) ist ein Sicherheitsabstand von mindestens 1,5m zu Personen anderer Haushalte und zum Guide einzuhalten.
  • Aus Gründen des Infektionsschutzes ist eine Teilnahme grundsätzlich nur mit einer Mund-Nase-Bedeckung (MNB) möglich. Wir bitten Sie deshalb unbedingt für jede teilnehmende Person eine entsprechende MNB mitzuführen und zu verwenden. Gegebenenfalls kann der Guide während der Führung oder auf Teilen davon Ausnahmen hiervon zulassen. Hierauf besteht jedoch kein Anspruch
  • Jeglicher Körperkontakt, das Berühren von evtl. vorhandenen Tastmodellen sowie das Herumreichen von Essen und Getränken sind während des Rundganges nicht gestattet.
  • Es ist bitte in die Armbeuge zu niesen.
  • Das Berühren von Handläufen ist auf das unvermeidbare Minimum zu beschränken und erfolgt auf eigene Gefahr.
  • Mit der Teilnahme an diesem Rundgang erklären Sie, dass Sie Ihres Wissens und Empfindens nach frei von Krankheitsbeschwerden sind und nicht akut an einer Corona-Infektion leiden.
Mitglied im BVGD - Bundesverband der Gästeführer in Deutschland e. V. - www.bvgd.org