🔵 SPANDAU PLUS 🔵

05. Dezember 2020
Beginn: 10:00 Uhr
Ende: 12:00 Uhr

Treffpunkt/Ort: Vor dem Gotischen Haus (Tourist-Info)

Spandau – das ist für Berlin, was Ostfriesland für (West-) Deutsche ist: seltsam, spießig, rückständig. Wir sind und können aber durchaus auch anders.

Havelstadt, Stadt an Spree und Havel – je nach Marketingabteilung variieren die Bezeichnungen. Wasser ist natürlich ein großes Thema, schließlich fließen Spree und Havel hier zusammen. Und natürlich hatte Spandau alles zu bieten, was eine Hafenstadt bieten muss: Kneipen, Spelunken und Bordelle.

Militär hatte Spandau auch reichlich über die Jahrhunderte. Da wäre Spandaus berühmtestes Bauwerk: die Zitadelle, immerhin die bedeutendste Renaissance-Festung nördlich der Alpen. Das Regiment des Prinzen Heinrich exerzierte auf dem Kirchhof, die Kanzel der Nikolaikirche hat ein sehr preußisch-militärisches Gepräge. Im Turm gibts eine Kanonenkugel, die war ein „Geschenk“ von Napoleon.

Falls Sie sich für diesen Rundgang anmelden möchten klicken Sie bitte hier